Dr. Raphael Bossong

Dr. Raphael Bossong


Forschungsgruppe: EU/Europa
Wissenschaftler

raphael.bossong(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-368

2013–2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Europa-Universität Viadrina

2010–2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH)

2008–2010 Research Associate am Global Public Policy Institute, Berlin

2006–2008 Wissenschaftlicher Assistent, Department for International Relations, London School of Economics and Political Science

Forschungsgebiete:

Justiz und Inneres in der EU, Europäische Union, Krisenmanagement, Terrorismus, Migrations- und Asylpolitik

Aktuelle Schwerpunkte sind die EU-Antiterrorismuspolitik, Grenzsicherung und Auswirkungen der Migrationskrise auf die EU


Externe Publikationen (Auswahl):

Raphael Bossong, Mark Rhinard (Hg.)

Theorizing Internal Security in the European Union

Oxford University Press, October 2016, 224 pages
Raphael Bossong

Informelle Governance zur inneren Sicherheit in Europa – auf dem Weg zu einer systematischeren Bewertung

in: Bernhard Frevel und Michaela Wendekamm (Hrsg.): Sicherheitsproduktion zwischen Staat, Markt und Zivilgesellschaft. Wiesbaden: Springer VS, 2016, S.97-120.
Raphael Bossong

The Multidimensional Nature and Dynamic Transformation of European Borders and Internal Security

in: Raphael Bossong, Helena Carrapico (ed.): EU Borders and Shifting Internal Security: Technology, Externalization and Accountability, Heidelberg: Springer International Publishing, 2016, p. 1-21.
Raphael Bossong

Cooperation under Diversity? Exploring Cultural and Institutional Diversity in European Civil Security Governance

in: European Civil Security Governance: Diversity and Cooperation in Crisis and Disaster Management, Raphael Bossong, Hendrik Hegemann (Eds.), Palgrave Macmillan, 2015, p. 27-49.

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Raphael Bossong

Flüchtlingstrek und Datentracker

In: breitband.deutschlandradiokultur.de, 06.02.2016

SWP-Aktuell

Barbara Lippert, Nicolai von Ondarza
Eine europäische »Special Relationship«

Leitlinien, Interessen und Spielräume der EU-27 in den Brexit-Verhandlungen


Oliver Geden, Stefan Schäfer
»Negative Emissionen« als klimapolitische Herausforderung


SWP-Studien

Paweł Tokarski
Die Europäische Zentralbank als politischer Akteur in der Eurokrise

Mandat, Stellung und Handeln der EZB in einer unvollständigen Währungsunion


Ognian Hishow
Eine Bankenunion für die Europäische Währungsunion

Ein Beitrag zur Finanzstabilität oder ein Schritt zur Transferunion?