Dr. oec. Ognian Hishow

Dr. oec. Ognian Hishow


Forschungsgruppe: EU/Europa
Wissenschaftler

ognian.hishow(at)swp-berlin.org

Seit 2013 Lehrbeauftragter an der FU-Berlin (FU-BEST-Programm)

2012 Gastprofessor an der Universität Rochester, NY, USA

2008 Gastprofessor an der Universität Rochester, NY, USA

2006/2007 Lehrbeauftragter an der FU Berlin (OEI/OSI)

1999-2000 Visiting Scholar, University of California, Los Angeles

1990-1992 Gastwissenschaftler, Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik, Universität Passau

1984-1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Akademie der Wissenschaften, Sofia

Forschungsgebiete:

Economic Governance, Europäische Union, Eurozone, Finanz- und Verschuldungskrise, Internationale Finanzmärkte

Wirtschaftspolitik, monetäre und fiskalische Aspekte; Wachstum, Innovation, Beschäftigung; Auswirkungen der Osterweiterung und Globalisierung auf Wachstum und Beschäftigung, WWU-Erweiterung


SWP-Publikationen (Auswahl):

Ognian Hishow

Eine Bankenunion für die Europäische Währungsunion

Ein Beitrag zur Finanzstabilität oder ein Schritt zur Transferunion?

SWP-Studien 2016/S 10, Mai 2016, 29 Seiten
Ognian Hishow

Bankenunion: Wann kommt die einheitliche Einlagensicherung?

Vor Einführung die Altlasten der Finanz- und Schuldenkrise beseitigen

SWP-Aktuell 2015/A 73, August 2015, 4 Seiten
Ognian Hishow

Finanzkollaps in Griechenland: Reformen oder Dauer-Bailout?

Schwache Wettbewerbsfähigkeit erzeugt Sparzwang

SWP-Aktuell 2015/A 28, März 2015, 4 Seiten
Ognian Hishow

Divergenz statt Konvergenz in der Wirtschafts- und Währungsunion?

Ein währungstheoretisch begründetes Plädoyer für eine andere Währungsunion

SWP-Studien 2014/S 07, April 2014, 31 Seiten
Ognian Hishow

Schuldenbremsen in der EU: Das ultimative Instrument der Budgetpolitik?

Bremsmechanismus, Bremskraft und Bremsleistung

SWP-Studien 2012/S 02, Januar 2012, 36 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Ognian Hishow

Konvergenz oder Divergenz in Ostmittel- und Südosteuropa infolge der EU- und WWU-Mitgliedschaft?

in: Wirtschaftsdienst, Zeitgespräch "EU-Osterweiterung: eine Bilanz nach zehn Jahren", Springer Verlag, Hamburg, Heft 5, Mai 2014, S. 322-325
Ognian Hishow

Overcoming the Intra-European Imbalance: How Much Would Germany Have to Adjust?

in: Paweł Tokarski et al. (eds.): Eurozone Enlargement in Times of Crisis: Challenges for the V4 Countries, The Polish Institute of International Affairs (PISM), Warsaw, 2014, pp. 11-18
Ognian Hishow

What role do big corporations play in the economic well-being of the European Union?

A non-standard view of Eastern Europe

Global Labour University Column, Johannesburg, 05.12.2011, (online)
Ognian Hishow

Germany’s Debt Brake: Pulling the EU Out of Its Debt Trap?

in: Intereconomics, Review of European Economic Policy, Volume 46, Issue 6, November/December 2011, pp. 327-331
Ognian Hishow

EU-Schuldenkrise: Krisenmanagement und die Kosten

in: Wirtschaftsdienst, 91. Jg., Heft 3, Hamburg, 2011, S. 169-172

Arbeitspapiere der Forschungsgruppe (Auswahl):

Ognian Hishow

Banking Union in EU: Cure-all Drug for Distressed Banks?

Working Papers RD EU/Europe, 2014/ Nr. 03, November 2014, 18 Seiten
Ognian Hishow

Overcoming the EMU crisis by ignoring Hume’s Mechanism?

Working Papers FG 1, 2013/ Nr. 05, Oktober 2013, 18 Seiten
Ognian Hishow, Amy Medearis

Narrowing the Sustainability Gap of EU and US Health Care Spending

Working Papers FG 1, 2010/ 05, August 2010, 9 Seiten

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Ognian Hishow

Bankenaufsicht und Geldpolitik: Die EZB zwischen Baum und Borke

Am 4. November tritt die Bankenunion in Kraft. Verfrüht, wie Ognian Hishow meint: Weil zahlreiche Banken nicht genug Kapital aufweisen, wird die EZB als Bankenaufseherin Maßnahmen ergreifen, die die Geldwertstabilität gefährden.

Kurz gesagt, Oktober 2014
Ognian Hishow

Euroraumkrise: Haushaltsdisziplin statt Transferunion

Die Devise bei der Bewältigung der Eurokrise heißt mehr Eigenverantwortung statt Vergemeinschaftung, meint Ognian Hishow. Die Mitgliedstaaten müssen durch die konsequente Umsetzung von Stabilitätsmechanismen auf Haushaltsdisziplin verpflichtet werden.

Kurz gesagt, März 2013
Ognian Hishow

Grünes Licht für den ESM - und nun?

Die vom Bundesverfassungsgericht geforderte Haftungsobergrenze für den ESM mindert seine Wirkkraft. Zur Bewältigung der Krise aber reichen Finanzhilfen ohnehin nicht aus, meint Ognian Hishow. Vielmehr bedarf es weitreichender Reformen.

Kurz gesagt, September 2012
Ognian Hishow

Griechenland: Die Alternative zum Feuerlöschen mit Benzin

Die aktuelle Strategie, die griechische Finanzkrise unter Kontrolle zu bringen, erweist sich zunehmend als kontraproduktiv, meint Ognian Hishow. Ein Folgeszenario nach dem möglichen Ende des Sparprogramms gewinnt an Konturen.

Kurz gesagt, Juli 2012

Neuigkeiten

SWP-Dossier Finanz- und Schuldenkrise

Ognian Hishow
Bankenunion: Wann kommt die einheitliche Einlagensicherung?
Vor Einführung die Altlasten der Finanz- und Schuldenkrise beseitigen
SWP-Aktuell 2015/A 73, August 2015

Nach der griechischen Parlamentswahl. Weg frei für ein nachhaltiges Krisenmanagement in Europa?
Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin, Podiumsdiskussion am 29.09.2015 (Video)

SWP-Aktuell

Barbara Lippert, Nicolai von Ondarza
Eine europäische »Special Relationship«

Leitlinien, Interessen und Spielräume der EU-27 in den Brexit-Verhandlungen


Oliver Geden, Stefan Schäfer
»Negative Emissionen« als klimapolitische Herausforderung


SWP-Studien

Paweł Tokarski
Die Europäische Zentralbank als politischer Akteur in der Eurokrise

Mandat, Stellung und Handeln der EZB in einer unvollständigen Währungsunion


Ognian Hishow
Eine Bankenunion für die Europäische Währungsunion

Ein Beitrag zur Finanzstabilität oder ein Schritt zur Transferunion?